Physiotherapie bei Sabine Gehart in Mödling

Unter Physiotherapie versteht man die Behandlung von Beschwerden des Bewegungs- und Stützapparates. Jeder Behandlung geht eine genaue diagnostische Untersuchung voraus, der eine Erstellung eines individuellen Therapiekonzeptes folgt. Mittels aktiven Übungsangeboten (Heilgymnastik) und passiven Behandlungsmethoden wie Dehnungen, Streichungen und setzen von physikalischen Reizen wird an der Wiederherstellung des organismischen Gleichgewichts gearbeitet. Das subjektive Wohlbefinden und die Schmerzfreiheit stehen dabei im Vordergrund. Das Spüren und Einfühlen in den Körper und Erkennen und Deuten der eigenen Körpersprache ist Ziel der therapeutischen Behandlung.

Physiotherapie bei Säuglingen und Kindern

Säuglinge & Kinder

In der Physiotherapie für Säuglinge und Kleinkinder werden Fehlhaltungen auf spielerische Weise aufgezeigt bzw. korrigiert und neue Bewegungsmuster erlernt.

Physiotherapie bei Erwachsenen

Erwachsene

Bei der Physiotherapie für Erwachsene geht es darum, schmerzhafte Verspannungszustände zu lindern und einen lustvollen Umgang mit dem eigenen Körper zu entwickeln.